Unsere Aktivitäten wurden aus Berlin gewürdigt

Der SPD-Ortsverein Deißlingen / Lauffen besteht seit mehr als 112 Jahren und finde laut Pressemitteilung auf Grund  seiner Veranstaltungen in Baden-Württemberg größere Beachtung.

So wird jedes Jahr das traditionelle Sommerfest im Bärengarten veranstaltet, bei dem  auch unsere Politikprominenz wie Ute Vogt oder Rita Haller-Haid gerne vorbeischauten. Die Jahreshauptversammlung wurde schon einmal im RTL Nachtjournal gezeigt.

Ein Konzept der neueren Art stellt der Liederabend mit lokalen Musikern wie Jo Hengstler, Stef Hengstler und Manfred Sorg dar, wobei Historiker Winfried Hecht aus Rottweil  zu den gesungenen Arbeiterliedern jeweils den geschichtlichen Background lieferte. Vor vier Jahren mit zehn Besuchern begonnen, konnten im November sage und schreibe 60 Teilnehmer im Gasthaus Bären begrüßt werden, darunter viele Nicht-SPD-Mitglieder.

Dies  blieb auch in Berlin nicht unbemerkt. Aus dem Willy-Brandt-Haus erhielt der Vorsitzende ein Dankesschreiben zur erfolgreichen Arbeit und Lobesworte zum Liederabend. „Wenn eine Arbeit geschätzt und anerkannt wird, freut es einen und motiviert sogleich für weitere Aktionen“ so der Vorsitzende Torsten Stumpf, “ alles kann aber nur im Team umgesetzt werden, deshalb gilt der Dank allen aktiven Mitgliedern im Ortsverein“. Mit der Dankeskarte erhielt der Ortsverein auch zwei Geschichtsbücher der SPD.